アセットパブリッシャー

30.11.2020
Inlandsgeschäft bleibt 2020 stabil I Megatrend Gesundheit sorgt für Geschäftschancen I Verhaltene Aussichten für 2021
24.11.2020
Inlandsnachfrage trotz Corona stabil I Hersteller setzen auf Digitalisierung I Umsatzminus für 2021 erwartet

アセットパブリッシャー

Gebäudearmaturen: Deutlicher Aufschwung im September
Die in den Sommermonaten Juni und Juli begonnene Erholung des Geschäfts der deutschen Hersteller von Gebäudearmaturen hatte im August offenbar nur kurz pausiert. Im September setzte sich der Aufwärtskurs nun wieder fort. Die Umsätze im Inland stiegen im September um 7 Prozent. Die Auslandsumsätze legten zeitgleich um 4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu. Dabei gingen allerdings die Umsätze im Euroraum um 2 Prozent zurück. Die Geschäfte mit Drittländern legten jedoch um 9 Prozent zu. Insgesamt stieg damit der Umsatz im September um 6 Prozent.
詳細

アセットパブリッシャー

Industriearmaturen: Umsatz im September erneut auf Abwärtskurs
Dank des sehr erfreulichen Geschäfts während der ersten Monate des Jahres erzielten die Industriearmaturen-Hersteller im Zeitraum Januar bis September immer noch ein Plus von 10 Prozent im Inland. Das Auslandsgeschäft war deutlich schwächer und schrumpfte um 5 Prozent. Insgesamt wurde damit aber im Zeitraum Januar bis September 2020 noch ein leichtes Plus von 1 Prozent erzielt. Wie erwartet, machen sich die Folgen der Corona-Pandemie seit Juli stark bemerkbar und werden voraussichtlich das Geschäft auch in den kommenden Monaten eintrüben.
詳細