Konjunktur

24.02.2021
Inlandsgeschäft wächst kräftig I Trendthemen Hygiene und Digitalisierung I Vorsichtig optimistisch für 2021
24.02.2021
Starkes Inlandsgeschäft I Diversifizierung erweist sich als Vorteil I Leichtes Umsatzminus für 2021 erwartet

Asset Publisher

Automatisierte und vernetzte Lager
Auftaktveranstaltung des neuen „DigitalisierungsNetzwerk Armaturen“
weiterlesen

Gebäudearmaturen: Dezember sorgt für guten Jahresabschluss
Trotz zweitem Lockdown blieben die deutschen Gebäudearmaturen-Hersteller zum Jahresausklang auf Erfolgskurs. Die in den Sommermonaten begonnene Erholung setzte sich im Dezember weiter fort.
weiterlesen

Industriearmaturen: Guter Ausklang nach turbulentem Jahr
Nach einigen Monaten Abwärtskurs erwies sich der Dezember als kleiner Lichtblick im turbulenten Corona-Jahr 2020. Inlands- als auch das Auslandsgeschäft wuchsen um 4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
weiterlesen

Bauwirtschaft

11.02.2021
Die Stiftung für Zukunftsfragen hat für eine aktuelle Studie 3.000 Bundesbürger nach ihren Wohnwünschen befragt. Das Ergebnis: Immer mehr Menschen wollen bezahlbaren Wohnraum im Grünen.
05.02.2021
Eine aktuelle Studie zeigt: SHK-Installateure haben bei der Auswahl von Sanitärprodukten beim Endverbraucher nicht viel zu melden. Besonders bei der Badrenovierung setzen Kunden auf das Internet.
21.01.2021
Der Bedarf am deutschen Wohnungsmarkt ist ungebrochen. Der Trend zum Home Office verstärkt die Nachfrage sogar noch etwas. So haben sich die Preise für Häuser und Wohnungen im dritten Quartal 2020 um knapp 8 Prozent weiter erhöht.
21.01.2021
Eine aktuelle Studie mit dem Titel „Corona - und dann?“ von Dr. Wieselhuber & Partner (W&P) legt nahe, dass in der Bauzulieferbranche sowohl Hersteller als auch Handel gut durch das Coronajahr gekommen sind. Die Bauzulieferer sahen sich 2020 von der Corona-Pandemie weniger betroffen als von der Finanzkrise 2009.
11.12.2020
PwC-Studie: Nur jedes fünfte Bauunternehmen ist stark von der Pandemie betroffen. Größerer Aufholbedarf besteht beim Thema Digitalisierung.
08.12.2020
EUROCONSTRUCT prognostiziert Rückkehr zu Vorkrisenniveau erst nach 2023 I Unterschiede in den Märkten

Vertrieb I Das sind die wichtigsten Ziele 2021
Die Neukundengewinnung hat für Unternehmen in Deutschland im Jahr 2021 höchste Priorität. Das sagen 70 Prozent der Vertriebsmitarbeiter im Rahmen der Sales-Studie der Unternehmensberatung HubSpot.
weiterlesen

Weltweite Chemiebranche trotzt Coronakrise
Nach starkem Nachfrageknick im Frühjahr hellen sich die Aussichten in vielen Ländern wieder auf.
weiterlesen

McKinsey-Analyse: Nachfrage nach Öl erreicht 2029 Höhepunkt
Die Nachfrage nach fossilen Brennstoffen wird schon in wenigen Jahren zurückgehen. Mit diesem Ergebnis bestätigt die Studie „Global Energy Perspective 2021“ Aussagen von BP aus dem vergangenen Jahr.
weiterlesen

Märkte

11.02.2021
Der Öl- und Gassektor Nigerias stand zwar in der Coronakrise stark unter Druck. Trotzdem kam in jüngster Zeit wieder etwas Bewegung in den Sektor. Die Regierung will in die Gas-Infrastruktur investieren.
11.02.2021
Trotz krisenbedingter Nachfrageschwäche in der Petrochemie schreitet der Ausbau der chemischen Industrie im Königreich voran. Großprojekte im Wert von 18 Milliarden US$ sind geplant.
11.02.2021
Bei der Wasserkraft stehen die USA hinsichtlich Kapazität und Ausrüstung weltweit auf Rang 3 hinter China und Brasilien. Eine aktuelle AHK-Zielmarktanalyse USA liefert Detailinfos zum Markt.
10.02.2021
2020 hat die israelische Bauwirtschaft vor erhebliche Probleme gestellt, sie aber nicht in ihrer Grundstruktur erschüttert. Bereits vor der Coronakrise gab es einen hohen Fehlbestand an Wohnungen.
21.01.2021
Die schwache Konjunktur und zuletzt die Coronakrise haben der Bauwirtschaft in Südafrika in jüngster Zeit stark zugesetzt. Trotz des hohen Neubau- und Modernisierungsbedarfs sind Bauinvestitionen seit Jahren rückläufig. Die Hoffnungen liegen jetzt auf einem Aufschwung in diesem Jahr unterstützt durch staatliche Finanzspritzen.
21.01.2021
Die russische Milchindustrie ist auch in unsicheren Zeiten ein stabiler Wirtschaftszweig. Viele Firmen investieren in den Ausbau der Produktion und der Verarbeitungskapazitäten.
21.01.2021
Die Auswirkungen der Coronakrise bekommt auch die Chemieindustrie in Indien zu spüren. Langfristig bleiben aber die Aussichten gut. Die indische Regierung glaubt an das Wachstumspotenzial der Branche und unterstützt Investitionen.
12.12.2020
Die Trinkwasserversorgung ist in vielen Landesteilen Usbekistans noch mangelhaft. Entsprechend hoch ist der Bedarf an Investitionen in den Ausbau der Trinkwasserversorgung.
12.12.2020
Das neue Großprojekt Vostok Oil könnte der Wirtschaftsleistung Russlands einen kräftigen Schub geben. Neben Bauwirtschaft und Logistik profitiert der Schiffbausektor.
12.12.2020
Mit Hilfe grüner Biotechnologie entwickeln sich die Agrar- und die Nahrungsmittelindustrie. Ein Forschungspark sowie internationale Kooperationen sind geplant.
11.11.2020
Die US-Bauwirtschaft stürzte 2020 in die Krise. Der Wohnungsbau hat die Talsohle bereits durchschritten, der Tiefbau folgt bis Jahresende. Mau sind die Perspektiven für den Gewerbebau.
11.11.2020
Ankara will die Nachfrage im Immobiliensektor mit niedrigen Zinsen beleben. Umfangreiche Investitionen in Erdbebensicherheit sind erforderlich.
11.11.2020
Die Zellstoff- und Papierherstellung in Russland verzeichnet aktuell Zuwächse. Investitionsprojekte werden wie geplant umgesetzt, was deutschen Anlagenbauern Lieferchancen eröffnet.
11.11.2020
Bis 2029 entstehen sechs große Windkraftareale in der niederländischen Nordsee. Diese sind größtenteils noch nicht ausgeschrieben.
11.11.2020
Kalifornien hat sich für die Verbreitung von Nullemissionsfahrzeugen ambitionierte Ziele gesetzt: Bis 2025 sollen hier 1,5 Mio. Nullemissionsfahrzeuge fahren, bis 2030 sollen es sogar 5 Mio. sein.
Inga Kelkenberg
Inga Kelkenberg
Konjunktur, Märkte, Messen, Kommunikation
+49 69 6603-1549
+49 69 6603-2549
Armaturen in Zahl und Bild
Die wichtigsten Kennzahlen der Branche auf einen Blick.
Einblick - Weitblick - Durchblick
Statistik, Konjunktur, Prognose - Das Leistungsangebot des Fachverband Armaturen
Statistik-Service: Armaturen-Kennzahlen quartalsweise aufbereitet
Als wichtigen Service bietet der VDMA Armaturen Mitgliedsunternehmen quartalsweise Updates zu wichtigen Branchen-Fakten rund um die Gebäude- und Industriearmaturenindustrie.
Märkte im Brennpunkt
Hier finden Sie konjunkturelle Kurzprofile von Ländern, die im besonderen Blick der Weltwirtschaft stehen und für die Armaturenindustrie nicht ohne Bedeutung sind.
VDMA-Datenbank „Auslandstöchter 2019“ bietet Mitglieder-Netzwerk weltweit
Im exklusiven Mitgliederbereich der VDMA-Website können Mitgliedsunternehmen ab sofort diese internationale Orientierungshilfe nutzen.