Märkte

05.07.2018
Im Kraftwerkssektor werden die reaktivierten US-Sanktionen Kooperationen mit ausländischen Unternehmen erheblich behindern. Viele geplante Projekte dürften auf Eis gelegt werden oder sich stark verzögern.
01.05.2018
Um die steigende Menge an schwefelarmem Schieferöl weiterverarbeiten zu können, wird in neue Raffinerietechnik investiert.
01.05.2018
Gegenwärtig sind Chemieprojekte für über 21 Mrd. US$ in Planung oder bereits im Bau. Aber auch andere Industriesparten werden expandieren.
01.05.2018
Studie zu den bedeutendsten Abnehmerbranchen des Maschinen- und Anlagenbaus in Mexiko
02.03.2018
Fünf Dürrejahre in Folge haben die israelische Wasserwirtschaft in eine Krise gestürzt. Ein neuer strategischer Plan sieht daher Dringlichkeitsmaßnahmen vor, um die Wasserversorgung zu gewährleisten.
02.03.2018
Hoffnung auf Aufschwung.
02.02.2018
Präsident Moon will die Abhängigkeit Südkoreas von Nuklearenergie verringern.
01.02.2018
Die Urbanisierung wird Indiens Hochbau noch lange beschäftigen.

Imagebroschüren

30.04.2018
Brückenkopf zu unserem Herstellernachweis Gebäudearmaturen
30.04.2018
Brückenkopf zu unserem Herstellernachweis Industriearmaturen
Christine Lindenau
Christine Lindenau
Märkte, Konjunktur, Statistik, Inlandsmessen
+49 69 6603-1549
+49 69 6603-2549
Armaturen in Zahl und Bild
Die wichtigsten Zahlen der Branche im Vergleich mit Vorjahresdaten kompakt verfügbar.
gtai Konjunkturberichte
Aktuelle Informationen zur Bauwirtschaft und der Chemischen Industrie in ausgewählten Ländern.
IEA Bericht - Globale Verschiebungen im Energiesektor
Armaturen gehören zu den essentiellen Bauteilen konventioneller Kraftwerksanlagen. Vor diesem Hintergrund beobachtet die Armaturenindustrie die weltweiten Entwicklungen im Energiebereich mit großer Aufmerksamkeit. Der Energy Outlook 2017 der Internationalen Energie Agentur beschreibt die aktuelle Situation und wagt auch einen Blick in die Zukunft.