Wirtschaftsausschuss "Industriearmaturen“ am 14. November 2019 goes Mixed Reality

Shutterstock

Datenbrillen und Augmented Reality stehen thematisch im Mittelpunkt des nächsten Wirtschaftsausschuss Industriearmaturen in Frankfurt.

Martin Plutz, Geschäftsführer der oculavis GmbH wird über die Möglichkeiten der Technologien in den Bereichen Remote Service und Maintenance sprechen.

Darüber hinaus steht der zunehmende Protektionismus im Dreieck USA-China-EU auf der Agenda. Inwiefern der Maschinenbau heute betroffen ist und in Zukunft sein wird, darüber spricht Ulrich Ackermann, Leiter der Außenwirtschaft im VDMA.

Wie immer gibt es, neben den zwei Vortragsthemen, viele Informationen zur konjunkturellen Lage der Branche, Messen und anderen spannenden Themen.

Werfen Sie einen Blick auf die Agenda!

.

 

Downloads